Umbesetzung im Betriebsausschuss und im Aufsichtsrat Stadtwerke

Beim Vorsitzenden der FDP Porta Westfalica (Martin Bierwirth) steht in kürze Nachwuchs ins Haus. Daher wird aktuell seine ganze Aufmerksamkeit anderweitig benötigt.

Aus diesem Grund hat er sich dazu entschlossen sein Mandat beim Betriebsausschuss und im Aufsichtsrat der Stadtwerke Porta Westfalica bis auf weiteres an seine Fraktionskollegen Rolf Tebbe, Cornelia Müller-Dieker sowie Dirk Neitmann zu übertragen.

„Ich kehre der Politik nicht den Rücken, sondern beschränke mich eine Weile auf die 2. Reihe“, so Bierwirth, „denn aktuell gibt es für mich eine Menge anderer neuer, erfreulicher Dinge zu begleiten“.

Die neue FDP Ausschussbesetzung im Betriebsausschuss wird unter Vorbehalt der Zustimmung des Rates am 20.04.0215 dann neu so aussehen:

ordentliches Mitglied: Rolf Tebbe
stellv. Mitglied: Martin Bierwirth

Im Aufsichtsrat Stadtwerke würde dann Cornelia Müller-Dieker an die Stelle von Martin Bierwirth rücken. Die Vertretung hier übernimmt Dirk Neitmann.

Wir danken Martin Bierwirth für sein bisheriges Engagement und wünschen ihm für seine bevorstehenden familiären Veränderungen alles Gute.

Den neuen Mandatsträgern wünschen wir viel Erfolg.