FDP Ratsmitglied Dirk Neitmann bezieht Stellung zur LED Umrüstung der Portaner Straßenbeleuchtung und sieht Prioritäten falsch gesetzt

FDP Ratsmitglied Dirk Neitmann bezieht Stellung zur LED Umrüstung der Portaner Straßenbeleuchtung und sieht Prioritäten falsch gesetzt

Im Gespräch mit dem Mindener Tageblatt bezog unser Energieexperte Dirk Neitmann Stellung zur geforderten LED Umrüstung der Portaner Straßenbeleuchtung und erklärte die Schwierigkeiten einer solchen Umstellung.

Zudem begrüße man als FDP zwar grundsätzlich eine entsprechende Umrüstung, Priorität habe aus Sicht der FDP aber nicht die Straßenbeleuchtung sondern die Umrüstung der städtischen Gebäude.

Lesen Sie zum Thema auch einen im Mindener-Tageblatt hierzu erschienenen Artikel vom 23.11.2018 (Klick aufs Foto um Artikel zu vergrößern):

Copyright: Mindener Tageblatt, 23.11.2018, Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftliche Genehmigung der Redaktion. Originalartikel abrufbar unter:

https://www.mt.de/lokales/porta_westfalica/22305643_Portas-Strassenbeleuchtung-soll-auf-LED-Technik-umgestellt-werden.html