FDP Antrag nach „Tourismus-Kümmerer“ doch Mehrheitsfähig?

Nachdem FDP und CDU mit dem Antrag bzgl. eines neuen Mitarbeiters für den Bereich Tourismus im Haupt- und Finanzausschuss nach lebhafter Diskussion noch gescheitert waren, scheint sich nach der Ratssitzung die Situation diesbezüglich doch noch zu verändern.

Lesen Sie zum Thema auch einen im Mindener-Tageblatt hierzu erschienenen Artikel vom 18.11.2017:

 

 

Copyright: Mindener Tageblatt, 29.11.2017, Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftliche Genehmigung der Redaktion. Originalartikel abrufbar unter http://www.mt.de bzw. als Direktlink unter: http://www.mt.de/lokales/porta_westfalica/21990536_Politiker-sind-geteilter-Meinung-zum-Kuemmerer.html